Karstadt-Reisen.de

letzte Aktualisierung
am: 16.01.2005

urlaub@
kalbhen.de

Sind Sie in unserer Aliado4u - Suchmaschine schon eingetragen?


     
     

Dieses Bild direkt als eCard verschicken Mauritius, die Perle im Indischen Ozean.
Mauritius, die Trauminsel mit den Traumstränden.
Mauritius ... nur zum träumen ??? Nein, es gibt sie tatsächlich und sie ist nicht das was die Mehrheit darüber denkt. Mauritius ist nämlich nicht die unbezahlbare Luxusinsel. Wir waren dort, haben sie erlebt, die Insel und die Menschen und haben eine Menge Fotos gemacht. Einige möchten wir nun hier zeigen und etwas dazu schreiben, zu den Fotos und der Insel natürlich. Die Bilder auf dieser Seite sind nur Stichwörter sozusagen. Ein Klick darauf, und es sollte sich ein Fenster öffnen über welches man dann noch mehr Bilder sehen kann. Sofern man lust dazu hat natürlich.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Die Hauptstadt: Port Luis ist die Inselhauptstadt. Sie wurde 1606 von den Holländern gegründet und hieß vorerst Turtle Bay (Schildkrötenbucht). 1722 wurde sie dann von den Franzosen Port Luis genannt und hat heute ca. 140.000 Einwohner. Am Tage sollen es noch 100.000 mehr sein. Sie kommen als Pendler in die Stadt zur Arbeit. So ist in der Rushhour immer Stau auf der mehrspurigen Hauptverkehrsader die vom Norden in den Süden der Insel mitten durch Port Luis führt. Glücklicherweise ist ja Mauritius eine Insel und so wird immer für ausreichend Frischluftzufuhr gesorgt. Ansonsten würde man wohl in den Abgasen ersticken.
Auf Mauritius gibt es sehr viel zu sehen. So gibt es viele Naturparks und Wasserfälle. Man kann dort Fabriken besichtigen wie z.B. eine Teefabrik, eine Diamantfabrik, eine Wollfabrik und noch viele andere. Wobei das natürlich Geschmackssache ist ob man sich das alles anschauen will. Zumahl die Touren meist mehr oder weniger große Shoppingtouren sind.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken La Vanille Crocodile Park im Süden der Insel gelegen ist eine Farm zur Aufzucht der aus Madagaskar importierten Krokodile. Diese werden dort Hauptsächlich für die Kosmetikindustrie gezüchtet und ein kleiner Teil wird auch direkt im eigenen Restaurant verspeist. Aber der Park hat noch mehr zu bieten. Die ganze Anlage ist ein tropischer Wald mit kleinen klaren Flüßen in denen sich viele verschiedene Fischarten tummeln. Wanderwege führen durch den Wald in dem die Pflanzen stehen, die wir von zuhause aus dem Blumentopf kennen. Nur sind die Pflanzen dort meterhoch mit riesigen Blättern. Auch einen kleinen Zoo mit einheimischen und nichteinheimischen Tieren gibt es zu sehen.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Casela Bird Park im Weesten der Insel bei Flic en Flac gelegen ist über 8ha groß und beherbergt nicht nur ca. 2500 Vögel sondern auch fliegende Hunde, Fische, Tiger, Schildkröten und Affen. Alles ist umgeben von verschiedenen Blumen, Bäumen und Stäuchern. Hier auf dem kleinen Bild sieht man den tollen Ausblick von der Anhöhe oberhalb der Raubtierkäfige, wo sich auch ein kleiens Restaurant befindet.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Pampelmousses Garden ist ein botanischer Garten der wohl seines gleichen sucht. Wenige Quadratkilometer groß beherbergt er wohl so ziemlich jede Pflanze die unter tropischer Sonne gedeiht. Hier gibt es viele verschiedene Blumen, Bäume und sonstige Pflanzen zu sehen. Es gibt hier z.B. die Lotus Blume und 200 Jahre alte Palmen zu bestaunen. Die Hauptattraktion sind aber wohl die riesigen Seerosen mit einen Blattdurchmesser von ca. einem Meter. Die Blüten, dieser nur hier wachsenden Seerose, blühen leider nur einen Tag lang.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Seven Coulered Earth - Die Sieben Farben Erde bei Chamarel ist wirklich ein Naturphänomen. Entstanden aus Vulkanasche und Mineralien aus verschiedenen Tiefen der Erde. Die wellenförmig erstarrte Lava erstreckt sich über ca. 1ha und schimmert im Sonnenlicht in vielen verschiedenen Farben. Besonders aber bei Sonnenauf- und untergang ergibt sich ein Farbenspiel aus Orange, Grün, Blau und Violett. Wissenschaftlich ist es wohl bis heute immer noch nicht geklärt, wie dieses Stückchen bunter Erde entstanden ist.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Cascade Chamarel - Bevor man auf der Straße über das privat Gelände zu der Coulered Earth kommt, kommt man an den Chamarel Wasserfällen vorbei. Diese stützen sich 100 Meter in die Tiefe in ein grün bewachsenes natürliches Becken. In diesem soll man auch baden können. Jedoch dauert der Abstieg dorthin ca. 15 Minuten und wieder hinauf, was dann wohl schwerer fallen dürfte, dauert es dann ca. 30 min.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Rochester Falls - ca. 15 Meter fällt das Wasser tief. Nicht besonders viel, aber die Landschaft drumherum macht den Ort doch sehenswert. Mit dem Auto kann man jedoch nur bis auf maximal 100 Meter an den Wasserfall heran fahren. Danach führt ein Weg durch die Zuckerrohrplantage. Etwas mühsam aber sehr beeindruckend. Mutige Jungen stützen sich am Wasserfall in die Tiefe. Gegen ein kleines Entgeld versteht sich.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Ein weiteres Highlight ist die Ille aux Cerfs. Die beliebteste Badeinsel an der Ostküste von Mauritius. Die Überfahrt mit den kleinen Fährbooten dauert etwa 20 Minuten. Eine riesige Lagune mit türkisgrünem Wasser laden zum Baden ein. Am Strand gibt es zwei Restaurants und ein Wassersportzentrum, welche vom Hotel 'Le Touessrok' unterhalten werden. Die Insel selber ist unbewohnt und es gibt dann natürlich dort auch keine Übernachtungsmöglichkeiten.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Bois Cheri - in der Teefabrik kann man sich den aufwendigen Herstellungsprozess von Tee anschauen. Über das Pflücken, Trocknen, Sortieren und Zerkleinern bis hin zum Verpacken. Alles kann bei laufender Produktion besichtigt werden. Im Sommer wird rund um die Uhr produziert. Im Winter nur einmal in der Woche. Angeschlossen ist auch ein Museum in welchem man noch die alten Maschinen, die mit Dampf betrieben waren, besichtigen kann. Auch auf dem Gelände befindet sich eine Teestube. In dieser können die vielen verschiedenen Teesorten einmal probiert werden.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Cap Malheureux das Nordcap von Mauritius. Auch hier weiter nichts besonderes. Schöner kleiner Ort, schön angelegt mit einem tollen Blick aufs Meer und auf die kahlen Felsen der vorgelagerten kleinen Insel Coin de Mire.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Cap Gris Gris das Südcap von Mauritius ist dann schon etwas spektakulärer. Im Süden ist das Meer hier immer sehr rau. Sehr starke Strömungen und große Wellen machen das Baden hier lebensgefährlich, aber vom Aussichtspunkt bekommt man einen sehr schönen Blick aufs Meer.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Pereybere - der kleine Badeort im Norden von Mauritius ist nur 2km von Grand Baie entfernt. Ein schöner kleiner Ort mit mehreren Restaurants, kleinen Hotels, Appartments und Bungalows. Mit dem Bus kann man in nur wenigen Minuten Grand Baie erreichen, wo sich ziemlich am Ortseingang ein großer Supermarkt befindet. Die Bucht von Pereybere soll eine der schönsten von Mauritius sein.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Grand Bassin - Ein See im erloschenen Vulkanschlot. Jedes Jahr im Februar / März pilgern ca. 300.000 Hindus zu diesem See, dem heiligen Wasser, um ihre rituellen Waschungen durchzuführen. Es ist das Maha Shivaratree Fest.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken Curepipe - eine kleine Stadt mitten auf Mauritius. Hier auf dem Bild ist der Marktplatz zu sehen. Eigentlich ein schöner Platz und auch ein schöner Markt. Jedoch hätten wir dort mit Sicherheit nichts gekauft. Vielleicht lag es schon an der etwas fortgeschrittenen Tageszeit, an den vielen vielen Tauben die es sich unter dem Dach gemütlich machten oder an noch etwas anderem, daß es dort doch sehr unappetitlich roch. Direkt gegenüber war jedoch glücklicherweise ein wunderschön angelegter grüner Platz mit Bänken auf dem wir uns dann niedergelassen hatten.
Dieses Bild direkt als eCard verschicken ... und zum Schluß noch ein paar vereinsamte Bilder ohne viel Worte.
Karstadt-Reisen.de

Flugbuchung.com - Flüge buchen mit Preisgarantie!



Home Kontakt-Feedback Gästebuch Chat Fuerteventurabilder Fuerteventurawetter Menorcabilder Menorcawetter Menorcainformationen Mallorcawetter Mallorcainformationen Mexicobilder Mexicowetter Mexicoinformationen Phuketbilder Phuketwetter DomRepbilder DomRepwetter Marrakeschbilder Marrakeschwetter Mauritiusbilder Mauritiuswetter Mauritiusinformationen Fluggesellschaften Flughäfen-national Flughäfen-international Flugzeuge Große Reiseveranstalter Kleine Reiseveranstalter Flugbörsen Ferienhäuser Hotels Wechselkurse E-Cards Postkarten Downloads Lotto Lottotipberechnung Hotelbewertungen Hotelführer Hotelguide Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote Reiseshop-aktuelle Angebote CNC CNC-Holz CNC-Holz-4 CNC-Holzteile CNC-Maschine